Integriertes Entwicklungs- und Handlungskonzept

Seit dem Frühjahr 2016 hat die Stadt Kaarst mit Unterstützung des Dortmunder Planungsbüros planlokal ein integriertes Entwicklungs- und Handlungskonzept (IEHK) für die Innenstadt erstellt. Getreu dem Motto „Gemeinsam Innenstadt gestalten!“ konnten in dem Konzept viele Zukunftsprojekte für die Entwicklung der Kaarster Innenstadt gebündelt und beschrieben werden. Das fertiggestellte IEHK wurde am 28.09.2017 vom Rat der Stadt beschlossen.

Nach dem Auftaktforum Innenstadt am 19.04.2016 haben Stadtteilspaziergänge, Fachgruppenworkshops, Treffen mit der ISG Kaarst Mitte, Ideenforum, Infostand, Seniorenspaziergang, weitere Ortsbegehungen und Abstimmungen mit der Bezirksregierung Düsseldorf stattgefunden. Es wurden 3 Projektzeitungen publiziert (April 2016, August 2016 und Oktober 2017) und ein Abschlussforum am 10.10.2017 fand statt.

Im Herbst 2018 hat die Bezirksregierung Düsseldorf die ersten Einzelmaßnahmen genehmigt. Insgesamt wurden 28 Maßnahmen mitsamt Steckbriefen und konkreten Umsetzungsempfehlungen in Form eines Rahmenplans herausgearbeitet, der die Basis für das weitere Vorgehen sowie einzelner Förderanträge in den nächsten Jahren darstellt.

Förderanträge Städtebauförderprogramm

Förderantrag 2021
-    Städtebauförderprogramm „Lebendige Zentren“

  • Punktuelle Verschönerung im öffentlichen Raum (Maßnahme Nr. 5)

Förderantrag 2020
Förderprogramm „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“:

  • Umgestaltung des Vorplatzes „Altes Rathaus / Kirche St. Martinus“ (Maßnahme Nr. 4)

Förderantrag 2019
Förderprogramm „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“:

  • Einführung der Kampagne „Unsere saubere Innenstadt“ (Maßnahme Nr. 6)
  • Erstellung eines Lichtkonzeptes (Maßnahme Nr. 7)
  • Weiterentwicklung und Ausdifferenzierung des Stadtparks (Maßnahme Nr. 25)

Förderantrag 2018

  • Wettbewerb zur Weiterentwicklung der Neuen Mitte Kaarst (Maßnahme Nr. 1)
  • Weiterführung der Grünen Achse Kaarst (Maßnahme Nr. 3)
  • Einrichtung eines Verfügungsfonds (Laufzeit 5 Jahre) (Maßnahme Nr. 8)
  • Installation eines professionellen Citymanagements (Laufzeit 5 Jahre) (Maßnahme 11)

Alle Maßnahmen werden im zuständigen Ausschuss derzeit dem BPA (Bau- und Planungsausschuss) thematisiert.

Kontakt

Herr Beeck


Rathaus Büttgen
Raum 206
Rathausplatz 23
41564 Kaarst

Frau Klose


Rathaus Büttgen
Raum 204
Rathausplatz 23
41564 Kaarst

Citymanagement

Informationen zum Kaarster Citymangement finden Sie hier.