Beurkundungen von Geburten

Die Beurkundungen von Geburten werden vom Standesamt vorgenommen.

Kontakt

Herr Borck


Rathaus Kaarst
Raum 300b
Am Neumarkt 2
41564 Kaarst

Ansprechpartner Vaterschaft, Sorgerecht und Unterhalt, Beurkundungen im Jugendamt

Frau Dziomba

Tel.: +49 2131 987 - 358

Frau Friedl

Tel.: +49 2131 987 - 309

Frau Thielen

Tel.: +49 2131 987 - 307

Zentrale eMail:  Beurkundungen-Jugendamt@kaarst.de

 

Das Jugendamt wird durch § 59 SGB VIII in bestimmten Fällen befugt, Erklärungen zu beurkunden und zu beglaubigen. Unter anderem können folgende Beurkundungen im Jugendamt durchgeführt werden:

  • Vaterschaftsanerkennung mit den erforderlichen Zustimmungserklärungen
  • Erklärung über die gemeinsame Ausübung der elterlichen Sorge
  • Verpflichtung zum Unterhalt

Beurkundungen der Vaterschaft sowie der Erklärung über die gemeinsame Ausübung der elterlichen Sorge können auch bereits vor der Geburt des Kindes erfolgen. Die Beurkundungen im Jugendamt sind kostenfrei. Es ist eine persönliche Vorsprache erforderlich. Grundsätzlich ist die Vorlage eines gültigen Ausweisdokumentes erforderlich. Welche Unterlagen weiter benötigt werden, erfragen Sie bitte im Einzelfall. Eine Terminvereinbarung wird empfohlen.

Beurkundungen im Jugendamt - Gesetzestext