DANKE - Drive-in-Comedy 24.04. - 30.05.2020

Ein großes DANKESCHÖN an alle Beteiligten, die zum guten Gelingen beigetragen haben: die Sponsoren, die vielen Partner, die ehrenamtlichen Helfer und natürlich die Besucher. Ohne Sie wäre die Verwirklichung des Projekts nicht möglich gewesen.

Die schönsten Momente in der Bildergalerie...

Comedy und Musik einmal etwas anders - Ein Rückblick


Die Ausgangssituation:

Anfang März veränderte sich das Leben weltweit durch die massive Verbreitung eines Virus. Shutdown in Deutschland. Kontaktsperre, kein Einkaufen, keine Restaurantbesuche, keine Events, keine Kultur mehr live genießen. Auch das 3k Kabarett- und Kleinkunstprogramm der Stadt kam zum Erliegen…auf unbestimmte Zeit.

Kurz vor Ostern: die ersten Berichte zu neuen Autokinos machten die Runde. Im Autokino können die Corona-Regeln eingehalten werden. Die Idee aus Kaarst: Live-Shows im Autokinostil. Innerhalb von knapp 2 Wochen stand das Konzept für Drive In Comedy auf dem alten Ikea-Gelände in Kaarst. Es wurden rd. 500 m Zäune und rd. 1000 m Absperrgitter verbaut, dazu noch 1.200 qm Bodenschutzmatten verlegt, um den Untergrund befahrbar zu machen. Contour Veranstaltungsservice erstellte dazu das ausgeklügelte Konzept. Innerhalb von einer Woche wurden die Künstler von Kabarettmanager Elmar Spinnen gebucht.

Unsere Partner:

Contour Veranstaltungsservice, Stadtwerke Kaarst, Grobi.tv, Meda-Küchen und Rieck Entsorgung, NGZ/RP und NE-WS 89.4

Rund 12 ehrenamtliche Helfer von 3k* kabarett, kleinkunst, kaarst unterstützten jeden Abend als Ordnungskräfte für den ordentlichen Einlass.

Premiere am 24. April:

Nach Vorverkaufsstart am 17.04. stand am 24.04. Lisa Feller zur Premiere auf der großen Open-Air-Bühne an der Düsselstraße. Auf zwei großen LED-Videowalls konnten die Besucher in bis zu 310 Autos die Shows im Großformat verfolgen. Drei Livekameras übertrugen die Bilder. Rund 20 Mann Personal pro Show sorgten für Technik und die Ordnung auf dem 30.000 qm großen Grundstück mitten in Kaarst. Patrick Schappert von Grobi.tv lieferte zudem ehrenamtlich Livebilder von seiner Drohne und seiner Handcam. Der Kaarster Regisseur Norbert Vander führte Regie und erledigte ehrenamtlich den Videoschnitt für rund 20 Videos, die wir für Promotionzwecke einsetzen konnten.

Die Topstars auf der Drive-In-Comedy-Bühne:

Lisa Feller, Torsten Sträter, Ingo Appelt, Konrad Beikircher, Jürgen Becker, Dave Davis, Abdelkarim, 2xKasalla, NE-WS 89.4-Mix mit Ingo Oschmann, Basta, Tobias Mann, die feisten, Mirja Boes, Volker Rosin und Tahnee. Die Moderation bei jeder Show erfolgte durch Dieter Güsgen, Leiter Bereich Kultur und Stadtmarketing.

Kaarster Künstler auf der Bühne:

Auch den Kaarster Künstlern wurde eine Plattform bereitet. Mit dabei waren: In between, Musik by Art und 2 for Tunes.

Werbung:

Mit Werbekampagnien wurden nahezu 500.000 Menschen erreicht. Alleine die Fernsehbeiträge in ZDF, WDR, MDR, RTL sowie im spanischen Fernsehen und in den amerikanischen Medien sorgten für enorme Reichweiten. Den Beitrag im ZDF-Morgenmagazin haben sich in der Mediathek über 180.000 Menschen angeschaut. Von jeder Show wurde ein Video-Zusammenschnitt veröffentlicht, jetzt im Youtube-Kanal der Stadt und auf Facebook.

Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist...

Unser Kaarster Format wurde kopiert. In der näheren Umgebung öffneten AutokinoShows in Krefeld, Mönchengladbach, Neuss, Willich, Dormagen, Düsseldorf und Grevenbroich. Die Zuschauerkapazitäten wurden damit entsprechend aufgeteilt und die Ticketverkäufe gingen daher in der 2. Maihälfte zurück. Insofern war es jetzt konsequent, dieses Format Ende Mai in Kaarst zu beenden, da ein dauerhafter Erfolg unter den jetzigen Bedingungen nicht mehr zu erwarten ist.

Fazit:

Wir haben das Autokino-Show-Format in Kaarst erfunden. Das Konzept dieser Drive-In-Comedy-Serie in Kaarst war sehr erfolgreich. Das Hauptziel wurde erreicht: Kultur aufrecht erhalten und den Menschen wieder Freude und Spaß zu ermöglichen. Der Imagegewinn, den wir erzielen konnten, ist unbezahlbar.

Unsere Partner

Wir danken unseren Partnern:

Kontakt

Herr Güsgen


Rathaus Kaarst
Raum 101
Am Neumarkt 2
41564 Kaarst