Prüfungsabsolventen und neue Auszubildende der Stadt Kaarst


Die Absolventen von li. nach re.: Jeysanth Srivaratharajah, Luca Sommer, Nils-Frederic Nibels, Josefine Jacobs, Nicole Raab und Stefan Schneider mit BMin Dr. Nienhaus

Die neuen Azubis bw. Inspektoranwärterinnen von li. nach re.: Barbara Coenen, Michelle Störing und Lea Trappmann mit Ausbildungsleiterin Michaela Schüpper, BMin Dr. Nienhaus, Jugend- und Auszubildendenvertreterin Jana Siebert. Auf dem Foto fehlt Gärtner-Azubi Max Mintel, der zum Zeitpunkt der Begrüßung bereits die Berufsschule besuchte.

Die Kaarster Bürgermeisterin Dr. Ulrike Nienhaus freute  sich,  heute die erfolgreichen Absolventinnen des Bachelorstudiengangs im Fachbereich Allgemeine Verwaltung, Josefine Jacobs und  Nicole Raab, beglückwünschen zu können. Ebenfalls gratulierte sie den Absolventen der Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten, Jeysanth Srivaratharajah und Stefan Schneider. Während Josefine Jacobs und Nicole Raab nun in der Personalabteilung  ihr Tätigkeitsfeld gefunden haben, sind ihre Kollegen im Jugend- bzw. Schulbereich eingesetzt.. Luca Sommer freute sich über die abgeschlossene Ausbildung zum Gärtner und verstärkt das Team im städtischen Baubetriebshof, während Nils-Frederic Nibels sich als ausgebildeter Fachangestellter für Bäderbetriebe  um ein vielseitiges Aufgabenfeld im Hallenbad Büttgen kümmern wird. Bei ihren Tätigkeiten wünschen wir den Kolleginnen und Kollegen viel Freude.

Noch ganz am Anfang ihrer Ausbildung stehen dagegen Michelle Störing,   Lea Trappmann und Barbara Coenen.  Während Michelle Störing  ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten direkt mit dem praktischen Einsatz im Kaarster Rathaus  beginnt, dürfen sich ihre Kolleginnen Lea Trappmann und Barbare Coenen zunächst einmal für fast ein Jahr in den Beginn ihres Bachelorstudiengangs an der Fachhochschule  "stürzen". Sie wurden von Bürgermeisterin Dr. Ulrike Nienhaus, und  Ausbildungsleiterin Michaela Schüpper ganz herzlich begrüsst. 

Die Jugend- und Auszubildendenvertreterin Jana Siebert  hatte neben guten Tipps auch für jede eine kleine Schultüte zum  Start ins Berufsleben zur Hand. Wir wünschen unseren neuen Kolleginnen ganz viel Erfolg und Freude für diesen doch so einschneidenden neuen Lebensabschnitt.