Schulranzen-Aktion des Soroptimist International Club Kaarst


In diesem Jahr haben sich 50 ehemalige Viertklässlerinnen und Viertklässler von ihren Schulranzen getrennt, um sie für die Schulranzen-Aktion zu spenden. Dieses Projekt wird schon seit Jahren durch den „Soroptimist International Club Kaarst“ initiiert. Die Soroptimistinnen spendeten auch in diesem Jahr reichlich Schulmaterial zum Befüllen der Schultornister. Diese wurden anschließend vom Bereich Soziales der Stadt Kaarst und dem ökumenischen Arbeitskreis Asyl an bedürftige Erstklässlerinnen und Erstklässler verteilt.

Die Soroptimistinnen hoffen darauf, die gespendeten Schulranzen im nächsten Jahr wieder gemeinsam mit den Kindern, die ihre Tornister spenden, befüllen zu können. Ganz nach dem Motto „Kinder für Kinder“.